Praxiskonzept

Unsere Behandlung gliedert sich in vier Phasen:

Diagnose

Hierzu gehört ein genauer Befund der Mundhöhle und der angrenzenden Strukturen und eventuell Röntgenbilder. Anhand der Diagnose wird ein Behandlungsplan erstellt. Dieser wird mit dem Patienten besprochen und anfallende Kosten werden erläutert.

Hygiene

Zahnbeläge und Zahnstein wirken sich ungünstig auf die Mundgesundheit aus, verursachen Entzündungen und Mundgeruch. Vor dem Beginn der Rekonstruktionsphase muß daher die Mundhygiene auf einen guten Stand gebracht werden. Dies geschieht durch individuelle Prophylaxemaßnahmen.

Rekonstruktion

Gemäß des Behandlungsplanes werden nun Füllungen, Inlays, Kronen oder Prothesen angefertigt.

Erhaltung

Nach dem Ende der Behandlung soll der erreichte Standard natürlich möglichst lange erhalten werden. Hierzu sind regelmäßige Kontrollen und Prophylaxemaßnahmen nötig.

     

         Von diesem Konzept wird teilweise in den Spezialbehandlungen abgewichen.

[Home] [Über uns] [Schwerpunkte] [Kontakt] [Behandlungskonzept] [Impressum + Rechtliches] [Aktuelles] [Datenschutz]
[Home] [Über uns] [Schwerpunkte] [Kontakt] [Behandlungskonzept] [Impressum + Rechtliches] [Aktuelles] [Datenschutz]

Wir weisen darauf hin, daß alle IP-Adressen der Nutzer unserer Seite automatisch vorübergehend gespeichert werden.